Zum Hauptinhalt springen

Die Projektländer

Jugend debattiert in Mittel-, Ost- und Südosteuropa bietet Training und Wettbewerb in deutscher Sprache in Polen, Tschechien (seit 2005), Estland, Lettland, Litauen und der Ukraine (seit 2006), Russland (Moskau und St. Petersburg, seit 2009), Ungarn (seit 2010), der Slowakei und Slowenien (seit 2016), Belarus und Bulgarien (seit 2018) sowie in Kroatien und Rumänien (seit 2020). Aktuell nehmen an dem Wettbewerb etwa 3500 Schüler*innen an über 200 Schulen in 14 Ländern teil.

Klicken Sie die Karte an, um Informationen über den Wettbewetb in den Projektländern zu erhalten.