Jugend debattiert

Aktuelles

Dalia Karpauskaitė aus Kaunas wird litauische Landessiegerin von Jugend debattiert international

  Neues aus Litauen

Die 17-jährige Dalia Karpauskaitė vom Jesuitengymnasium Kaunas ist Siegerin des Landesfinales Litauen von Jugend debattiert international. Die vier besten deutschsprachigen Debattantinnen und Debattanten Litauens haben sich auf dem Landesfinale eine spannende Debatte zur Streitfrage „Soll in Litauen eine allgemeine Wehrpflicht für Männer und Frauen eingeführt werden?“ in der Fremdsprache Deutsch geliefert. Letztlich konnte Dalia Karpauskaitė die Jury von ihrem rhetorischen Können überzeugen....

weiterlesen

Das aktuelle Wettbewerbsjahr ist in vollem Gange

  Allgemeines

Nachdem die über 2.300 Schülerinnen und Schüler an ca. 150 Schulen in 10 Ländern Mittelosteuropas, die in diesem Wettbewerbsjahr an Jugend debattiert international teilnehmen, in den letzten Monaten gelernt haben, ihre Ansichten und Standpunkte in der Fremdsprache Deutsch kenntnisreich und überzeugend zu vertreten, ringen sie aktuell um ihre Qualifizierung für die Landesfinale.

Dazu müssen sie ihre rhetorischen Fähigkeiten gleich in mehreren Debattenrunden unter Beweis stellen. Nur die vier...

weiterlesen

Eine Woche voller Jdi-Treffen liegt hinter uns

  Neues aus Estland

Die vergangene Woche war geprägt von dem Besuch unserer Projektalumni zum Alumnitreffen in Prag, sowie der Zusammenkunft von Jugendlichen aus dem Projekt „Über Grenzen sprechen“, die am 11.11.2016 eine Schaudebatte im Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Prag über das Thema "Sollen Schüler ihre Lehrer bewerten dürfen?“ präsentierten, auf die sie in einem zweitägigen Training im Vorfeld vorbereitet wurden.

Beim dreitägigen Alumnitreffen kamen 25 Projektalumni aus den Jdi Ländern und...

weiterlesen
Das ist Jugend debattiert international

Demokratie braucht Menschen, die kritische Fragen stellen. Menschen, die aufstehen, ihre Meinung sagen und sich mit den Meinungen anderer auseinandersetzen. Menschen, die zuhören und reden können. Menschen, die fair und sachlich debattieren.

Deshalb kommt es darauf an, dass Jugendliche schon in der Schule lernen, wie und wozu man debattiert, und regelmäßig üben, auch selbst zu debattieren. Jugend debattiert international ist ein Projekt, das hier ansetzt und intensives Debattentraining mit dem Erlernen der deutschen Sprache verbindet.

Zur Länderübersicht

So funktioniert's!

Was lernen Anna, Pavel, Eva, Jan und die anderen mehr als 20.000 Teilnehmer aus zehn Ländern bei Jugend debattiert international? Was erwartet sie im Wettbewerb, wie sieht eine gute Debatte aus und was haben Schultafeln damit zu tun? Das und vieles mehr verrät unser Erklärfilm.

Social Media

Vernetze dich mit anderen Teilnehmern und werde Teil der Jugend debattiert international-Community auf Facebook.

Werde Fan von Jugend debattiert international. So bleibst du immer auf dem neuesten Stand und erfährst aus erster Hand, wie aktive Teilnehmer das Training im Unterricht und den Wettbewerb erleben. Du hast Fragen? Das Jugend debattiert international-Team und erfahrene Debattanten helfen dir gerne weiter und geben dir nützliche Tipps mit auf dem Weg.

Werde selbst aktiv: Vernetze dich und schlage der Community Themen vor, über die du gerne im Schulunterricht oder auf Wettbewerben debattieren willst. Engagiere dich und zeige anderen, wo gerade spannende Diskussionen zu diesen Themen stattfinden.