Zum Hauptinhalt springen

Was ist Jugend debattiert in Mittel-, Ost- und Südosteuropa?

Alle Beteiligten profitieren in vielfältiger Weise von Jugend debattiert in Mittel-, Ost- und Südosteuropa. Debattenformat und Unterricht schulen wichtige Kompetenzbereiche wie sprachliche und politische Bildung sowie Meinungs- und Persönlichkeitsbildung. Lehrer*innen erhalten neue Impulse für den Unterricht und auch die Schulen profitieren durch ein verbessertes Angebot und die Vernetzung mit anderen Schulen.

Ansprechpartner in den Projektländern

Fragen zu laufenden Landeswettbewerben können Sie auch direkt an die zuständigen Koordinator*innen in den Projektländern richten.

Internationales Projektbüro

Das internationale Projektbüro ist die zentrale Koordinierungsstelle von Jugend debattiert in Mittel- Ost und Südosteuropa und der erste Ansprechpartner, wenn es um Ihre Fragen und Berichterstattung zu dem Wettbewerb geht.

zum Internationalen Projektbüro