Jugend debattiert

Aktuelles

Die Finalistinnen und Finalisten für das XII. Internationale Finale stehen fest

  Allgemeines

Nach dem heutigen Halbfinale steht fest, wer morgen um den internationalen Sieg debattieren wird. Und wir übertragen die Finaldebatte live hier auf unserer Webseite und auf Facebook, 11.30 Uhr geht es los!

Das Internationale Finale ist der Höhepunkt des gesamten Wettbewerbsjahres: Die insgesamt 24 Siegerinnen und Sieger sowie Zweitplatzierten aus den 12 Landeswettbewerben in Belarus, Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Russland, Slowenien, der Slowakei, Tschechien, der Ukraine und Ungarn sind eine ganze Woche lang in Bratislava zu Gast, um sich hier mit politischen und sozialen Themen auseinanderzusetzen und einander zu begegnen – in der Debatte und im Alltag.

Die vier von ihnen, die sich in der Internationalen Qualifikation und dem Internationalen Halbfinale rhetorisch durchsetzen konnten, stehen in der morgigen Finaldebatte:

Denisa Ivanovová, Deutsche Schule Prag (Tschechien)

Jana Nguyenová, Gymnasium Matyáše Lercha Brno (Tschechien)

Kamil Polański, LO XIII Szczecin (Polen)

Yarema-Luka Yeleyko, Schule Nr. 28 Lwiw (Ukraine)

 

Für alle Interessierten übertragen wir die Finaldebatte im Live-Stream auf unserer Webseite und auf Facebook:

Donnerstag, 20. September, 11.30 h,

Streitfrage: „Sollen Rundfunksender besser vor der Beeinflussung durch die Regierung geschützt werden?“

Jugend debattiert international – Länderwettbewerb in Mittel- und Osteuropa ist ein Projekt des Goethe-Instituts, der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ), der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung und der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen.

« Zurück