Jugend debattiert

Pressemitteilungen

Wir halten Sie auf dem Laufenden: alle Pressemitteilungen des aktuellen Wettbewerbsjahres von Jugend debattiert international auf einen Blick und zur freien Verwendung im Rahmen Ihrer redaktionellen Berichterstattung.

Andrea Sosková ist slowakische Landessiegerin 2019

  Allgemeines

„Sollen slowakische Ärzte, die in der Slowakei ausgebildet wurden, verpflichtet werden, mindestens fünf Jahre im Land zu arbeiten?“ Dieser hitzigen Frage mussten sich die Debattantinnen und Debattanten beim Slowakischen Landesfinale stellen. Am überzeugendsten taten dies Andrea Sosková und Terézia Olšiaková. Die beiden Siegerinnen werden die Slowakei im Oktober bei der Internationalen Finalwoche in Budapest vertreten.

weiterlesen

Wojciech Szłapacki ist polnischer Landessieger 2019

  Allgemeines

Die diesjährige Streitfrage „Sollen die Steuererklärungen aller Bürger Polens öffentlich zugänglich sein?“ führte u. a. zu regen Debatten um das grundlegende Recht auf Privatsphäre im Konflikt mit der effektiven Vermeidung eines "Gender Pay Gaps". Gewonnen haben Wojciech Szłapacki und Olga Rybałt, welche Polen bei der Internationalen Finalwoche im Oktober dieses Jahres in Budapest vertreten werden.

weiterlesen

Michail Krumov ist bulgarischer Landessieger 2019

  Allgemeines

Seit einem Jahr ist Bulgarien erst bei Jugend debattiert international dabei - der Finaldebatte war das jedoch nicht anzumerken; die Schülerinnen und Schüler in Sofia debattierten auf hohem Niveau. Michail Krumov und Aleksandra Ivanova werden Bulgarien bei der Internationalen Finalwoche im Herbst dieses Jahres in Budapest vertreten.

weiterlesen

David Gerasimov aus Prag ist tschechischer Landessieger 2019

  Allgemeines

David Gerasimov und Jiří Štráberger (beide aus Prag) überzeugten in der Finaldebatte zum Thema „Sollen Abgeordnete jederzeit geheim abstimmen dürfen?“ Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland betonte in seinem Grußwort: „Eine moderne Gesellschaft lebt von einer offenen Debatte.“

weiterlesen

Ella Fazekas aus Budapest ist ungarische Landessiegerin 2019

  Allgemeines

"Jugend debattiert international hat mein Ausdauervermögen und selbstbewusstes Auftreten gefördert, außerdem wurde ich selbstsicherer", sagt die ungarische Landessiegerin Ella Fazekas. "Es hat mir viele neue Freunde gegeben, mit denen wir zu einer kleinen Familie zusammengewachsen sind."

weiterlesen

Poetry Slam beim slowenischen Landesfinale

  Allgemeines

"Und lerne ich eine Sprache neu kennen, dann lehrt mich die Sprache, mich neu zu kennen." - beim Landesfinale in Slowenien gab der deutsche Slam-Poet Bas Böttcher den Debattantinnen und Debattanten in Ljubljana seine Gedanken zur Sprache mit auf den Weg. Das Landesfinale gewonnen haben Karmen Bokan, Gimnazija Murska Sobota und Erik Hauzer, Gimnazija Ljutomer.

 

weiterlesen

Neue Blickwinkel und Freundschaften

  Allgemeines

Maryna Dmytryk ist die diesjährige Landessiegerin in der Ukraine. Für die 17-jährige Schülerin der Schule Nr. 239 in Kiew geht es nun weiter zur Internationalen Finalwoche im Oktober nach Budapest. Im Interview berichtet sie von ihren Eindrücken.

weiterlesen

Maryna Dmytryk ist ukrainische Landessiegerin 2019

  Allgemeines

Die Perspektive wechseln und andere Blickwinkel zulassen - das lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Jugend debattiert international, sagte Dr. Andrea Meyer (Fachberaterin der ZfA) in ihrem Grußwort zum Landesfinale in der Ukraine. Diese Fähigkeiten waren in der Tat gefragt zur Streitfrage: „Soll die Wehrpflichtarmee in der Ukraine in eine Berufsarmee umgewandelt werden?"

weiterlesen

Sofia Davydova aus St. Petersburg ist russische Landessiegerin von Jugend debattiert international 2019

  Allgemeines

Die vier besten deutschsprachigen Debattantinnen und Debattanten aus Russland haben im heutigen Landesfinale eine intensive Debatte zur Streitfrage geführt: „Sollen Einweg-Plastikverpackungen in Russland grundsätzlich verboten werden?“

 

weiterlesen

Debattieren zur Europawahl

  Allgemeines

Die Fähigkeit, an das Gesagte anzuknüpfen, Argumente zu formulieren und den eigenen Standpunkt zu vertreten, nützen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Jugend debattiert international nicht nur im Wettbewerb, sondern auch weit darüber hinaus. Das bewiesen Alumni aus sechs Ländern, die in Frankfurt mit Politikerinnen und Politikern, die zur EU-Wahl antreten, zu aktuellen Themen debattierten.

weiterlesen