Jugend debattiert

Alle gewinnen

Jugend debattiert international – weil Kontroversen lohnen

Eine Demokratie braucht Bürger, die kritische Fragen stellen. Bürger, die aufstehen, ihre Meinung sagen und sich mit den Meinungen anderer fair und sachlich auseinandersetzen. Bürger, die zuhören und reden können. Bürger, die über ihren Horizont hinaus blicken. Diese grundlegenden Kompetenzen schult die Debatte und deshalb ist es wichtig, dass jeder schon in der Schule lernt, wie und wozu man debattiert.

Jugend debattiert international:
Für alle ein Gewinn

Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie ihre Schulen profitieren in vielfältiger Weise von Jugend debattiert international. Debattenformat und Unterricht schulen wichtige Kompetenzbereiche wie sprachliche und politische Bildung sowie Meinungs- und Persönlichkeitsbildung.  Opens internal link in current windowErfahren Sie mehr...

Die Debatte

Im Mittelpunkt – Die Debatte

Gute Debatten sind eine Voraussetzung lebendiger Demokratie und eines gelingenden Zusammenlebens in Europa. Debatten beantworten Fragen, wie sie sich überall stellen: in der Familie, im Beruf, in der Politik. Debattieren heißt: Stellung beziehen, Gründe nennen, Kritik vortragen – gegen- und miteinander. Wer debattiert  muss sich präzise ausdrücken und zuhören können. Opens internal link in current windowErfahren Sie mehr...

Training

Training für Schüler und Lehrer

Gute Debatten verlangen eine gute Vorbereitung. Im Fokus von Jugend debattiert international steht deshalb ein Training für Schülerinnen und Schüler im Deutschunterricht. Opens internal link in current windowErfahren Sie mehr...

Wettbewerb

Der Wettbewerb

Jugend debattiert international verbindet das Training im Unterricht mit einem Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9, die Deutsch auf dem Niveau B2 lernen. Ob in der Schule, bei Schulverbund- und Landesfinales oder auf der internationalen Ebene – alle gewinnen. Denn wer teilnimmt lernt auf besondere Weise, was Leistung, Fairness und Ausdauer bedeuten, wie wichtig und letztlich doch relativ Erfolge sind, und dass es vor allem um eins geht: dabei zu sein, dran zu bleiben und eigene Grenzen zu überschreiten. Opens internal link in current windowErfahren Sie mehr...

Länder

Länder

Jugend debattiert international bietet Wettbewerb und Training in deutscher Sprache in Polen und Tschechien (seit 2005), Estland, Lettland, Litauen und der Ukraine (seit 2006), Russland (Moskau und St. Petersburg, seit 2009), Ungarn (seit 2010), der Slowakei und Slowenien (seit 2016). Opens internal link in current windowErfahren Sie mehr...

Partner

Partner

Jugend debattiert international ist ein Wettbewerb für Deutschlernende aus Sekundarschulen in Mittel- und Osteuropa. Das Projekt regt die Teilnehmer zur kritischen Auseinandersetzung mit politisch und gesellschaftlich relevanten Themen an und leistet einen Beitrag zur politischen Bildung. Eine Diskussion über demokratische Werte und Alltagskultur dient dazu, dass die Teilnehmer Demokratie direkt erleben können. Opens internal link in current windowErfahren Sie mehr...