Jugend debattiert

Aktuelles aus Unterricht und Wettbewerb

Die Gewinnerin des litauischen Landesfinales heißt Vilija Sviderskytė

  Allgemeines

Die vier besten deutschsprachigen Debattantinnen und Debattanten Litauens haben im Landesfinale eine intensive und spannende Debatte zur Streitfrage „Soll der öffentliche Personennahverkehr kostenlos sein?“ geführt.

weiterlesen

Jelizaveta Kotova von der 40. Mittelschule Riga ist lettische Landessiegerin

  Allgemeines

Die lettische Landessiegerin steht fest: Jelizaveta Kotova konnte mit ihren Argumenten überzeugen in der Debatte, ob für PKWs eine Maut für die Fahrt in Zentrum von Riga erhoben werden soll. Gemeinsam mit der Zweitplatzierten, Ksenija Svjatova, (beide von der 40. Mittelschule Riga) wird sie zur Internationalen Finalwoche nach Budapest reisen.

weiterlesen

Katrin-Lisa Laius vom Deutschen Gymnasium Tallinn ist estnische Landessiegerin

  Allgemeines

Der Schutz des estnischen Waldes stand im Fokus des Landesfinals in Tallinn. Mit starken Argumente sowohl auf der Pro-Seite, die für eine strengeren Schutz plädierte, als auch auf der Contra-Seite überzeugten Katrin-Lisa Laius und Polina Žurjari-Ossipova (beide Deutsches Gymnasium Tallinn). Gemeinsam werden sie Estland zur Internationalen Finalwoche im Oktober in Budapest vertreten.

weiterlesen

Siegertraining Baltikum

  Allgemeines

Auf die weiteren Debatten des Wettbewerbs und den Auftritt vor Publikum bereiteten sich die Siegerinnen und Sieger der Halbfinale in Litauen, Lettland und Estland gemeinsam vor. Vier Tage schulten sie dafür gemeinsam in Tallinn ihre rhetorischen Fähigkeiten.

weiterlesen
Newsletter

Viermal jährlich erscheint unser Newsletter mit Berichten und Bildern aus Unterricht und Wettbewerb, Ankündigungen und weiteren Neuigkeiten bei Jugend debattiert international. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Zur Anmeldung genügt eine kurze E-Mail an: Jan.Sommerfeldt@goethe.de.

Die Dezember-Ausgabe steht ganz im Zeichen des begonnen Wettbewerbsjahres: Wir schauen uns das Basistraining im Baltikum an und eine öffentliche Schaudebatte in Prag.

Das ist Jugend debattiert international

Jugend debattiert international stellt sich vor

Lasst uns debattieren! Sich persönlich weiterzuentwickeln, Deutsch und was für's Leben zu lernen, neue internationale Freundschaften in einer Gemeinschaft zu knüpfen und Europa kennenzulernen - das alles und noch vieles mehr bietet Jugend debattiert international.

Zum Video

Und so funktioniert's

Wie funktioniert Jugend debattiert international?

Was lernen Anna, Pavel, Eva, Jan und die anderen jährlich mehr als 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus zwölf Mittel- und Osteuropas Ländern bei Jugend debattiert international? Was erwartet sie im Wettbewerb, wie sieht eine gute Debatte aus und was haben Schultafeln damit zu tun? Dies und vieles mehr verraten wir in unserem Erklärvideo.

Zum Video

Kontakt

Internationales Projektbüro

Das internationale Projektbüro ist die zentrale Koordinierungsstelle von Jugend debattiert international und der erste Ansprechpartner, wenn es um Ihre Fragen und Berichterstattung zu Jugend debattiert international geht.

zum Internationalen Projektbüro